AGB

Gültigkeit
Dieses Dokument ersetzt alle früheren Ausgaben.

 

 

 


 

Bestellinformation und AGB

 

Auftragsbearbeitung und Lieferfristen


Wir sind bemüht, Ihre Bestellung so schnell als möglich zu bearbeiten. In der Regel erfolgt die Lieferung abhängig vom Versandweg binnen fünf Tagen nach Bestelleingang bei uns, in eiligen Fällen innerhalb von 24 Stunden. Eventuell entstehende Mehrkosten für diesen Express-Service werden nach Aufwand zusätzlich berechnet.

 

Vertragsannahme, Vormerkungen und Liefertermine

 

Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt durch die Annahme unsererseits zustande. Dies kann auch durch die Zusendung der Ware geschehen. Nicht lieferbare Bücher werden automatisch für Sie vorgemerkt.

 

Preise und Versandkosten

 

Alle Preise sind Endpreise einschließlich Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich zuzüglich Versandkosten entsprechend den aktuellen Tarifen der Deutschen Post AG. Dies gilt auch für Nachlieferungen. Zur Zeit sind dies für Sendungen innerhalb Deutschlands z.B.: 1,19 € für Büchersendungen bis 500 g, 1,67 € bis 1.000 g, 5,24 € für Päckchen mit einem Gewicht von 1 bis 2 Kilogramm. Wir stellen Ihnen nur die reinen Portokosten in Rechnung, die Verpackung bezahlen wir.

 

Fälligkeit und Zahlung


Der Kaufpreis wird mit dem Eingang der Ware bei Ihnen zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt in der Regel durch Überweisung oder per Bankeinzug (Lastschriftverfahren, zur Zeit nur von deutschen Konten möglich). Vorabrechnungen behalten wir uns vor. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verlages.

 

Mahnwesen und Gebühren

 

Kann eine Rechnung im Lastschriftverfahren aus Gründen, die Sie zu verantworten haben (z.B. Angabe einer falschen Kontonummer, Widerruf oder fehlende Kontodeckung), nicht eingezogen werden, müssen wir Ihnen die entstehenden Bankspesen zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 2 € in Rechnung stellen. Für Zahlungserinnerungen wird eine Säumnisgebühr von 2 € erhoben. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz des Diskontzinssatzes auf die Geldschuld zu erheben. Mit der dritten Mahnung tritt ein Lieferstopp in Kraft.

 

Widerrufsrecht

 

Ihre Bestellung können Sie innerhalb von zwei Wochen ohne Begründung durch Rücksendung der Ware oder durch eine Mitteilung an uns widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Ware. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die durch die Ingebrauchnahme entstandene Wertminderung müssen Sie ersetzen, sofern die Wertminderung nicht ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist. Ab einem Bestellwert von 40 € haben Sie einen Anspruch auf Portoersatz.

 

Rücksendung und Reklamation

 

Rücksendungen an uns erbitten wir stets ausreichend frankiert per Post bis zu einem Gewicht von 1000 g als Büchersendung, darüber als Postpaket. Sie sollen grundsätzlich nicht unfrei erfolgen! Bei begründeten Reklamationen und im Widerspruchsfall erstatten wir Ihnen das Porto auf Wunsch durch Rücküberweisung, in Form von Briefmarken oder Gutschrift auf Ihr Kundenkonto. Im Falle einer Fehllieferung und bei sonstigen Reklamationen nehmen Sie bitte vor Rücksendung stets zunächst Kontakt mit uns auf.

 

Hinweis zum Datenschutz

 

Ihre Bestell- und Adressdaten werden von uns elektronisch gespeichert und zur Bestellabwicklung sowie zur Kundeninformation weiterverarbeitet. Wir geben keine Kundendaten an Dritte weiter.

 

Dokument: 22.09.2015